Spenden für Vertriebene in Syrien

Den Menschen, die aus Ost-Ghouta geflüchtet sind, fehlt es an Lebensmitteln, Trinkwasser und Hygieneartikeln. Viele von ihnen leiden unter Krankheiten oder Mangelernährung. Ihr Gesundheitszustand ist prekär. Helfen Sie mit, die Not der Vertriebenen zu lindern!

Mit einer Spende von 30 Franken ermöglichen Sie ein Hygienepaket für ein Kleinkind. Dieses enthält 120 Windeln, Babyshampoo, Puder, Salbe, Seife, und Waschpulver.

Mit einer Spende von 40 Franken finanzieren Sie ein Lebensmittelpaket für eine Familie. Dieses beinhaltet Öl, Mehl, Reis, Teigwaren, Humus, Zucker, Salz, Bohnen, Linsen, Tee, Käse, Sardinen und Dosenfleisch.

Spenden Sie online oder per Einzahlungsschein auf das Spendenkonto 80-1115-1, Vermerk «Nothilfe Syrien». Herzlichen Dank für Ihren Beitrag.